Jetzt erst recht: Virtuelle Weinverkostung vom Sonnendeck

virtuelle Weinprobe Bastianshauser Hof

„Jetzt erst recht“ ist unser Motto in diesem Lionsjahr 2019/2020 und findet kein besseres Beispiel als in diesem Event, der virtuellen Weinverkostung vom Sonnendeck.

Der Gedanke, in Zeiten von Corona ein lokales Bekenntnis zu zeigen, war unser gemeinsames Anliegen im Lions Club Frankfurt-Cosmopolitan. Der Impuls unserer Lionsfreundin Gabriele Lux-Wellenhof war es dann, der die Idee einer virtuellen Weinverkostung Anschub verlieh. Aufgrund der hervorragenden Kontakte unseres Lionsfreundes und Eigner der Primus-Line Frankfurt Toni Nauheimer haben wir dann nach wenigen Tagen ein Weingut gefunden, welches uns ein hochwertiges Produkt aus der Region zur Verfügung stellte. Das Weingut Bastianshauser Hof schnürte uns ein phantastisches Weinpaket, bestehend aus sechs Flaschen, für nur 50,00 Euro inkl. des Versands nach Hause, von dem 50% an unseren Förderverein als Spende des Weinguts zurückgeflossen sind. Unsere 2. Vizepräsidentin und Clubsekretärin Frau RAin Salome Dombrink organisierte dann ein Onlinemeeting und die Registrierung der Teilnehmer für das Event. Mit einem Vorlauf von nur einer Woche haben sich knapp 30 Haushalte dazu registriert! Mit gekonnt gelassener Moderation führte unser Clubpräsident Dr. med. Bora Akoglu zusammen mit den Winzern und dem Eigner einen spannenden Dialog rund um das Thema Wein und Schifffahrt.

Sebastian & Ralf Erbeldinger, vom traditionellen Weingut Bastianshauser Hof aus Bechtheim, begleiteten uns dann humorvoll und informativ vom Sonnendeck des Schiffs ‚Wikinger‘ zu einer virtuellen Weintour nach Rheinhessen. Mit einem schönen Blick auf die Frankfurter Skyline wurden langersehnte Urlaubsgefühle unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmern wach. Gängige Rebsorten wie Silvaner, Grauer Burgunder, Spätburgunder und Riesling schmeichelten dem Gaumen aller Teilnehmer. Aber auch experimentelle Rebsorten, wie der ganz besondere Sauvignac aus der Hand von Sebastian Erbeldinger, waren ein ganz besonderes Erlebnis für alle und zeigen das innovative Potential eines Jungwinzers auf, um den Anforderungen des biologischen Weinanbaus gerecht zu werden und dabei ein tolles Produkt zu schaffen. Auch die Bereitschaft der Familie Erbeldinger für unseren Förderverein 50% der Einnahmen aus diesem Event als Spende zukommen zu lassen und die Bereitstellung der Wikinger der Primus-Linie durch die Familie Nauheimer ist ein Beweis dafür, wie lokale Unternehmen und wohltätige Organisationen in anspruchsvollen Zeiten zusammenstehen können.

Für unser Lions Ankerprojekt „Schulfit im Gallus“ kamen somit 700,00 Euro zusammen. Nähere Informationen zu unserem Ankerprojekt finden sie unter

https://katholischimgallus.de/beitrag/schulfit-im-gallus/

Wir möchten uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und den Familien Erbeldinger und Nauheimer für die erfolgreiche Realisierung unserer ersten online Weinverkostung sehr herzlich bedanken!

Herzliche Lions Grüße und bleiben Sie gesund!

Ihr
Lions Club Frankfurt-Cosmopolitan

Gerne können Sie uns aktiv unterstützen. Kaufen Sie, wie gewohnt, online ein. Passive Spende ohne Mehrkosten für Sie. Nutzen Sie hierzu als Einstieg: Charity-Shoppen

Oder Sie spenden direkt: betterplace